Der Ruder-Olympiasieger Karl Schulze war in der Carl-Bolle-Schule zu Besuch.

Er unterstützt das Nachwuchsförderprojekt BERLIN HAT TALENT, in dem die sportlichen Talente der Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen ermittelt werden. Zu Gast war er bei der Bewegungsförderungsgruppe, die ebenfalls gebildet und vom Landessportbund unterstützt wird. Hier geht es um den Spaß an der Bewegung und um Gesundheit.

Sehen Sie selbst:

WordPress Video Lightbox