Der Klassenrat fördert die Demokratiebildung und die Partizipation der Kinder in unserer Schule.

Meist einmal in der Woche beraten, diskutieren und entscheiden die Schülerinnen und Schüler über selbstgewählte Themen. Sie haben die Möglichkeit ihre Meinung respektvoll zu äußern und können aktiv an der Gestaltung des Lernens innerhalb und außerhalb des Klassenraumes teilnehmen. Bei Problemen und Konflikten entwickeln sie selbst konstruktive und demokratische Lösungen. Dabei lernen sie auch unterschiedliche Interessen auszuhalten.