Kooperation mit dem SOS-Kinderdorf Berlin

 

Katrin Lucas (Leitung der temporären Lerngruppen)

Karolin Kroggel (Schulstation)

Julia Willenborg (Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen)

Jana Hensel (Schulstation)

Raum 102, 1. Etage Vorderhaus

Telefon:  030 397 45 78 17,

0151 54 7272 98

 

Was ist eine Schulstation?

  • ein Ort der Begegnung und des Austausches,
  • ein Ort, an den sich Kinder mit unterschiedlichen Problemen und Belastungen zurückziehen können,
  • ein Ort der Hilfe und Zuwendung im Schulalltag,
  • ein Ort, an dem sich Kinder entwickeln, ausprobieren, sie lernen können und Spaß haben.
  • Ein Ort, an dem Pädagogen Beratung finden können

 

Angebote für Schüler_innen

  • Beratung für Kinder bei Schwierigkeiten mit anderen Schülern oder Erwachsenen
  • individuelle Förderangebote für einzelne Kinder oder Kleingruppen in Kooperation mit den pädagogischen Fachkräften der Schule
  • sozialpädagogische Gruppenangebote (z.B. Soziales Lernen, Mädchengruppe, Gartenarbeit)
  • Demokratieförderung durch Unterstützung/ Durchführung des Klassenrats und des Schülerparlaments
  • Mediation
  • Konflikt- und Krisenintervention
  • Offene Angebote in der großen Pause
  • Begleitung von Klassen (z. B. in Unterrichtsstunden, Ausflüge, Klassenfahrten)
  • Begleitung von Übergängen (zur Grundschule, zur Oberschule)
  • Vermittlung zu Jugendfreizeiteinrichtungen oder Vereinen oder anderen Einrichtungen in Moabit

 

Jana Hensel

  • Sozialpädagogin
  • Zuständig für die Willkommensklassen TSK1 und TSK2
    • Anmeldung neuer SuS und deren Familien begleiten
    • Konfliktlösungsgespräche, Vertrauensperson
    • Enge Zusammenarbeit mit KlassenleiterInnen/ -erzieherInnen
    • Planung und Durchführung von Ausflügen und Projekten
    • Theaterpädagogische Angebote
    • Entwicklung eines Klassenrats bzw. von Demokratieprozessen
    • Begleitung des Elterncafés für Familien mit wenig Deutschkenntnissen
    • Kooperation mit dem Sprachförderzentrum
  • Kontakt: jana.hensel@sos-kinderdorf.de

 

Julia Willenborg

  • Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin
  • Projekt: Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen
  • Zuständig für die Klassenstufe 1-2 (Schulanfangsphase)
    • Klassen – und Gruppenprojekte zum sozialen Lernen
    • Einzelfallhilfe, Konfliktlösungsgespräche, Vertrauensperson
  • Projektbezogene Angebote (z.B.: Übergang in die Klassenstufe 3, Aufklärungsworkshop für Mädchen, Forschergarten, Gemüseklasse)
  • Leitung des Schülerparlaments und der Schülerparlamentsfahrt
  • Elternarbeit
    • Beratung und Vernetzung in andere Unterstützungsmöglichkeiten im Umfeld
    • Gemeinsame Gespräche mit den KlassenlehrerInnen / -erzieherInnen
  • Kontakt: Julia.willenborg@sos-kinderdorf.de

 

Karolin Kroggel

  • Sozialpädagogin
  • Zuständig für Klassenstufe 3-6
    • Klassen- und Gruppenprojekte zum Sozialen Lernen
    • Soziales Kompetenztraining für Klasse 3 in Kooperation mit der EFB des SOS-Kinderdorf Berlin.
    • Einzelfallarbeit, Konfliktlösungsgespräche, Vertrauensperson
    • Aufbau und Unterstützung des Klassenrats
    • Projektbezogene Angebote (z.B. Anti-Mobbing, Fußballturnier)
  • Elternarbeit
    • Offenes Elterncafé montags 15:15 – 16:30Uhr in der Mensa
    • Beratung und Vernetzung in andere Unterstützungsangebote im Umfeld
    • Gemeinsame Gespräche mit KlassenlehrerInnen / -erzieherInnen
  • Kontakt: karolin.kroggel@sos-kinderdorf.de